Bis Mitte 2005 hatte die Freiwillige Feuerwehr Hohenassel

ihr Gerätehaus in der Mittelstraße.

 

Innerhalb einer zweijährigen Bauphase realisierten Feuerwehr

und Sportverein den Um- und Neubau des heutigen

Feuerwehrgerätehauses mit Dorfgemeinschaftsraum in

der Burgdorfer Straße.

 

Der ehemalige Schulungsraum wurde komplett umgebaut

und auf 72m² erweitert. Ein Sanitärtrakt mit 20m² und

die heutige Fahrzeughalle mit einer Größe von 66m²

wurden neu errichtet.

 

Anfang November 2005 konnten dann das neue

Feuerwehrgerätehaus und der Dorfgemeinschaftsraum

offiziell ihren Bestimmungen übergeben werden.

 

Heute wird das alte Feuerwehrgerätehaus als Lagerraum

für Tische und Bänke genutzt.