Die Freiwillige Feuerwehr Hohenassel ist eine von

17 Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Baddeckenstedt

im Landkreis Wolfenbüttel.

 

Gegründet im Jahre 1873, als zweite Feuerwehr der

Samtgemeinde überhaupt, zählt diese somit zu den Ältesten.
Heute ist diese eine sehr gut ausgestattete Feuerwehr.
Eine hervorragende Ausbildung gehört ebenso zum Dienstleben,

wie gute Kameradschaft.

 

Nach dem Um- und Neubau des jetzigen

Feuerwehrgerätehauses in den Jahren 2003 bis 2005

wurde 2008 das 34 Jahre alte LF 8 von dem neuen

Einsatzfahrzeug, einem TSF-W, abgelöst.

 

Heute verfügt die Freiwillige Feuerwehr Hohenassel über

21 aktive und 25 fördernde Mitglieder, 9 Kameraden

in der Altersabteilung, sowie 8 Mitglieder in der 2009 gegründeten

Kinderfeuerwehr der Gemeinde Burgdorf.

 

Zum Aufgabengebiet der Freiwilligen Feuerwehr Hohenassel

gehört die örtliche und überörtliche Brandbekämpfung und

Hilfeleistung. Ebenso ist die Ortswehr Hohenassel im

Gefahrgutzug der Samtgemeinde Baddeckenstedt, in der

Kreisfeuerwehrbereitschaft West des Landkreises Wolfenbüttel

und in der Fachgruppe "TLF" tätig.