11/2017

Tierrettung bei Westerlinde

Datum

Freitag, 01. September 2017

Einsatzart / Einsatzstichwort

Hilfeleistungseinsatz / H H2

Einsatzstärke

1 : 2

Einsatzdauer

11:28 Uhr bis 13:10 Uhr

Alarmiert

FF Hohenassel, FF Burgdorf, FF Westerlinde, FF Nordassel, FF Rhene, stellv. Gemeindebrandmeister

Beschreibung

Die Freiwillige Feuerwehr Hohenassel wurde mit dem Einsatzstichwort „H2 - Pferd im Graben“ im Ort in die Straße „Um die Woot“ alarmiert. Dort stellte sich allerdings heraus, dass sich der Einsatzort an einer Weide in der Feldmark bei Westerlinde befand. Hier war ein Pferd in einen Graben geraten, welches sich nicht aus eigener Kraft befreien konnte. Im Vorfeld hatte die ebenfalls anwesende Besitzerin bereits den Amtstierarzt verständigt. Mit Hilfe eines Treckers samt Frontlader eines örtlichen Landwirtes wurde das Pferd mittels B-Schläuchen aus dem Graben gehoben und anschließend vom Tierarzt untersucht.

Links

Feuerwehr Burgdorf